200.000 Standklimaanlagen produziert

29 September 2017

DIRNA BERGSTROM hat einen wichtigen Meilenstein erreicht: die Produktion der Standklimaanlage Nummer 200.000.

Hinter dieser Zahl steckt eine lange Geschichte. Im Jahr 2000 fertigte DIRNA die ersten Standkühlsysteme mit Verdunstertechnologie, die zur Kühlung der Fahrerkabinen während der Pausen eingesetzt wurden. Da sie mit der Energie der Fahrzeugbatterie versorgt wurden, brauchte der Motor nicht zu laufen, um die Kabine zu kühlen, was eine erhebliche Einsparung von Kraftstoff bedeutete. Die Nachfrage nach diesen Produkten stieg schnell und damit auch ihre Produktion. Einige Jahre später wurden die ersten Standklimaanlagen mit elektrischen Kompressoren entwickelt. DIRNA war dabei Pionier und brachte 2006 die erste mit Kühlmittel vorgefüllte Dachstandklimaanlage auf den Markt. Diese Technologie setzte sich schliesslich durch und erlebte einen starken Boom.

DIRNA BERGSTROM entwickelt weiterhin neue innovative Modelle und verbessert gleichzeitig die bestehenden Modello. Das Produkt, das jetzt als Standklimaanlage Nummer 200.000 gefertigt wurde, ist ein SlimFIT. Dieses Modell wurde 2014 auf den Markt gebracht und hat sich zum Verkaufsschlager entwickelt. Es ist aktuell die flachste Kompakt-Standklimaanlage auf dem Markt und kann somit auf hohen Fahrerkabinen montiert werden, ohne die Höhenbeschränkungen oder die Aerodynamik zu beeinträchtigen.

„Wir sind Marktführer in Europa und setzen weiterhin auf Innovation, um diese Position zu festigen", sagte Richard Gravenhorst, Vertriebsleiter von DIRNA BERGSTROM.

Mit über 35 Jahren Erfahrung in der Klimatisierungsindustrie ist DIRNA BERGSTROM führend bei der Entwicklung und Herstellung von Klimatisierungssystemen für schwere LKW sowie für Bau-, Minen und andere Spezialfahrzeuge.

Für weitere Informationen über Dirna Bergstrom besuchen Sie unsere web www.dirna.com oder schreiben Sie Jan Kerstiens an: jkerstiens@dirna.bergstrominc.com.



Kontakt

Gerne stellen wir Ihnen weitere Informationen über die neuesten Nachrichten und Bekanntmachungen zur Verfügung:


Mercedes Moreno
Product Marketing Technician
T: +34 91 877 0369
M: +34 696 416 887
Zum Versenden der E-Mail hier klicken